Über uns

Wir produzieren High-Tech in thermischer Verfahrenstechnik und Konstruktion.

Unsere Produkte

Wärmekammern | Schmelzbehälter | Fassheizer | Tauchsieder

Referenzen

Namhafte Unternehmen insbesondere der chemischen und pharmazeutischen Industrie arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich mit uns zusammen.

+49 - 27 32 - 55 90 370 | +49 - 27 32 - 55 90 371 | EMAIL: info@conthermo.de |  

Wärmekammern
Validierung von Wärmekammern - Temperaturmessungen nach DIN 12880

ConThermo Temperatur-ValidierungInsbesondere im Pharma- und Lebensmittelbereich werden Protokollierungen der Temperaturen immer wichtiger, teilweise zur Inbetriebnahme der Anlagen überhaupt erforderlich. Wir als Hersteller dieser Anlagen verfügen über das notwendige Messequipment, um die Temperaturverteilung innerhalb unserer Wärmekammern dokumentieren zu können. Hierzu können Messungen in einzelnen Temperaturpunkten über den kompletten Temperaturbereich vorgenommen werden. Die Temperaturen werden an festgelegten Messstellen (max. 32 Messpunkte/ lt. DIN 15 oder 27 Messpunkte) innerhalb der Wärmekammern über Pt-100 oder Thermoelemente aufgenommen und mittels einer Software dokumentiert. Die einzuhaltenden Temperaturtoleranzen werden in Abstimmung mit dem Verwender vorgenommen.

Die abgebildete Grafik zeigt eine räumliche Temperaturverteilung anhand von 27 Messstellen innerhalb einer Pharmawärmekammer. Bei 80°C ist eine räumliche und zeitliche Temperaturgenauigkeit von 2°C einzuhalten, d.h. keine Messstelle darf zu einem bestimmten Zeitpunkt mehr als 2°C vom eingestellten Sollwert abweichen und keine Messstelle darf über die gesamte Messdauer größere Abweichungen als 2°C aufweisen.

 

ConThermo Temperatur-Validierung